VERTRIEBSSTEUERUNG DURCH PERSÖNLICHE, INDIVIDUELLE ANREIZE

Das Erreichen von Unternehmenszielen wie z.B. Umsatz-, Ertrags- und Liquiditätszielen hängt maßgeblich von der Vertriebssteuerung ab. Grundlage für eine professionelle Vertriebssteuerung ist eine Vertriebsstrategie. In der Vertriebsstrategie werden unter anderem messbare Ziele und deren Umsetzung festgelegt. Die Vertriebssteuerung dient aber auch dazu Ihre Verkäufer zu einem Verhalten zu motivieren, das zur Erreichung der Unternehmensziele beiträgt.

Was will Ihr Verkäufer?

Für Ihren Verkäufer spielen angelehnt an die Maslowsche Bedürfnishierarchie vier wesentliche Motivationshebel eine Rolle:

  • Geld (variables Gehalt, Sonderprämie)
  • Entwicklung (Trainings, Seminare)
  • Status (Dienstwagen, Auszeichnungen)
  • Individualbedürfnisse (Events, Privilegien, Reisen)

Boni und Prämien zielen grundsätzlich auf den ersten Hebel, das Geld, ab. Nur leider liefert dieser Hebel meist nur einen kurzfristigen Motivationsschub. Über die Zeit entwickelt sich ein Gewohnheitseffekt, eine Selbstverständlichkeit die als Teil des Gehalts verstanden wird. Verlustängste und Druck entstehen, was bekanntlich nicht als Förderlich im Vertrieb angesehen wird. Die Konsequenz ist das Abflauen der anfänglichen Motivation oder die Abwanderung, außer Sie schaffen immer wieder neue monetäre Anreize.

Bei nicht-monetären Anreizen stehen dagegen vorwiegend die Hebel Entwicklung, Status und Individualbedürfnisse im Vordergrund. Ein Beispiel aus der Praxis: Ein Vertriebsmitarbeiter hat sich im ersten Quartal besonders ausgezeichnet. Er ist dafür bekannt, dass er Fan eines Fußballvereins ist. Daher erhält er neben seine Gehaltsprämie ein auf ihn angepasstes Incentive. Er erhält z.B. Zugang zur VIP Lounge seines Lieblingsfußballvereins. Sie schaffen so einen persönlichen, individuellen Anreiz, der auf seine Bedürfnisse zielt und auch andere Mitarbeiter motivieren wird.

Entscheidend ist eine Kombination aus monetären und nicht-monetären Anreizkomponenten. So stärken Sie die Bindung Ihrer Vertriebsmitarbeiter mit Ihrem Unternehmen.

Was können wir für Sie tun?

Es gibt hunderte Möglichkeiten, Lösungen und Ansätze. Welche genau zu Ihren Anforderungen passen und wie das strategisch eingebunden werden kann, ist unsere Aufgabe. Sprechen Sie uns an, gerne zeigen wir Ihnen wie die einzelnen Motivationshebel gekonnt zusammen spielen.

Unsere Highlights

Fullservice - Leistungen, Systeme und Prozesse aus einer Hand

methodisch sicheres Konzept, individuell an Sie und Ihre Kunden angepasst

ERFAHRENE SPEZIALISTEN mit mehr als 1000 erfolgreich durchgeführten Projekte

über 27 Jahre Erfahrung – wir wissen wie’s funktioniert!

Wir sind Spezialist Rund um das Thema Vertriebssteuerung und wissen worauf es ankommt. Unser Ziel ist es, ein für Sie maßgeschneidertes Programm zu entwickeln, welches das wirtschaftliches Potential voll ausschöpft und gleichzeitig den ausschlaggebenden Mehrwert für Ihren Kunden bietet.

Vertrauen Sie auf eine Vielzahl von erfolgreich durchgeführten Projekten und lassen Sie sich von unseren zufriedenen Kunden überzeugen. Sie befinden sich bei uns in guten Händen.

Hier geht’s zu unseren Kundenstimmen.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Rufen Sie uns jetzt an:

(+49) 721 98 171 333

PRODATA GmbH

Kriegsstraße 236 / 76135 Karlsruhe

Kontakt
close slider

Ihr direkter Draht zu Ihren Beratern:
Telefon: +49 (0)721 / 98 171 – 333
Mail : vertrieb@proloyalty.de

Alternativ hinterlassen Sie uns hier eine Nachricht

Ich bitte um Rückruf